Blog Image

WGS

Was ist los im Blog?

Neueste Informationen zur WGS Schönberg werden abgelegt und Kommentare dazu können veröffentlicht werden.

Neue Analyse im Oktober 2019

Analysen Posted on Thu, October 31, 2019 17:22:52

Die neue Wasseranalyse hat wieder eine gute Wasserqualität bescheinigt



Vorschlag Änderung Statuten

Statuten Posted on Sun, February 10, 2019 15:51:18

Auf der Generalversammlung am 7.3.2019 schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung folgende Änderungen an den Statuten vor und bittet um Zustimmung:

Kap. I

Art. 7 Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat
setzt sich aus fünf oder sieben Mitgliedern (Gesellschaftern) zusammen. Die
Anzahl der Mitglieder wird vom Verwaltungsrat für die jeweils neue Wahlperiode
der Generalversammlung vorgeschlagen und von der Generalversammlung bestätigt.
Der Verwaltungsrat wird alle sechs Jahre durch die Generalversammlung mit
einfacher Stimmenmehrheit neu gewählt. Die Generalversammlung bestimmt – auf
Vorschlag des Verwaltungsrates hin – die Anzahl der Mitglieder des
verwaltungsrates für die kommenden sechs Jahre.

Ein Mitglied des
Verwaltungsrates kann nach dem Ausscheiden als Mitglied der Vereinigung für
eine Übergangszeit bis zur nächsten Wahl des Verwaltungsrates im
Verwaltungsrates verbleiben, wenn die Generalversammlung dies von Jahr zu Jahr
bestätigt und es keinen Ersatzkandidaten gibt.

Kap. II Bedingungen
der Wasserverteilung

Kap. B Anschluss

Art. 12

Abs. 2

…….

Wenn Teile eines
bestehenden Gebäudes oder Gebäude, die zum Hauptwohnsitz bereits gehören, einen
neuen Eigentümer erhalten und wenn in diesen Gebäuden oder Immobilienteilen die
Wasserversorgung schon durch den Versorger gesichert ist und wenn dem Versorger
keine zusätzlichen Kosten entstehen, sind die neuen Eigentümer nicht
verpflichtet die Anschlussgebühr zu entrichten.

(es fällt die
Einschränkung auf Familie weg!!)



Wasserqualität

Wasseraufbereitung Posted on Thu, November 15, 2018 19:50:13

Wasserverteilungsgesellschaft Schönberg, im November
2017

Schönberg-Dorf
V.o.E.

Wertes
Mitglied,

nachdem
die neue Wasseraufbereitungsanlage nun schon seit einiger Zeit in Betrieb ist,
wurde im Monat September eine offizielle Wasserprobe vom “Laboratoire Provincial
Ernest Malvoz” durchgeführt.

Das
Ergebnis dieser Wasserprobe hat ergeben, dass unser Wasser in allen geprüften
Werten den gesetzlichen Vorgaben entspricht und somit konform ist.

Aus
diesem Grunde ist es ab sofort nicht mehr erforderlich das Leitungswasser vor
dem Verzehr abzukochen.

Mit
freundlichen Grüßen

Der
Vorstand



Wasseranalyse Provinz Lüttich

Analysen Posted on Sun, September 23, 2018 17:39:34

Am 3.9.2018 wurde eine Wasserprobe genommen und durch das Institut der Provinz Lüttich analysiert.
Ergebnis: Wir sind in allen Bereichen in Ordnung und im “grünen Bereich”



Wasseranalyse März 2018

Analysen Posted on Wed, March 21, 2018 22:56:24

Wasseranalyse toxische Mineralien:

Wir liegen bei allen gemessenen Werten deutlich unter den vorgegebenen Normen – also in einem ausgezeichenten Bereich:

Wasserhärte



Analyse coliforme Keime März 2018

Analysen Posted on Wed, March 21, 2018 22:45:34

Hier die Details:

Hier die Zusammenfassung:

Es wurden keine coliformen Keime und Escherichia coli (E. coli) in Ihrer Wasserprobe gefunden.
Dies ist ein gutes Ergebnis, denn laut gültiger Trinkwasserverordnung dürfen keine coliformen Keime (dazu gehört auch E. coli) in 100 ml Wasser enthalten sein.

Die Keimzahlen bei bei den Bebrütungstemperaturen 22 °C und 36 °C lagen unterhalb der Grenzwerte von 100 KBE/ml. Das ist ein gutes Ergebnis. Die Anforderungen der gültigen Trinkwasserverordnung werden eingehalten.



Leck im Netz

Leitungsnetz Posted on Mon, December 18, 2017 18:34:45


Die aktuellen Messungen des Wasserdurchlaufs durch unsere Leitung hat ergeben, dass wir nach wie vor ein (oder vielleicht sogar mehrere) Leck(s) haben. Das Leck lässt sich derzeit nicht orten. Bei der nassen Witterung, die wir seit Wochenhaben, waren die Suchen bislang ohne Ergebnis. Auch abhorchen brachte kein Ergebnis.
Aus diesem Grund haben wir einen Durchflussmesser gekauft, den wir auf die verschiedenen Leitungen hängen können. Mit diesem Gerät kann man dann den Durchfluss über 24 Stunden (oder länger) messen. Das Messinterval (jede Sekunde, alle 5 Sekunden, jede Minute,…) lässt sich selbst bestimmen.
Damit wollen wir der Stelle, an der das Leck ist, deutlich näher kommen.



Konterbassin

Leitungsnetz Posted on Mon, December 04, 2017 16:36:40

Hallo,

wir messen jetzt regelmäßig den Wasserstand im Hochbehälter (Conter-Bassin)

Freddy



Next »